Sicherheit

Der Finance Manager sorgt stets für die gewünschte Sicherheit. Mit ausgereiften Systemen, die den aktuellsten Sicherheitsstandards entsprechen, werden Bank, Kunde und deren Verbindung erfolgreich geschützt. Ihren Bankdaten wird damit gegen alle bekannten Arten von Angriffen Schutz geboten und entspricht den hohen Sicherheitsansprüchen der Bankbranche.

Alle werden Aktionen durch Mobile-TANs abgesichert, aber auch die Nutzung von elektronischen Unterschriften und anderen Sicherheitsmechanismen können zur Verfügung gestellt werden.

 

Verschlüsselungssysteme

Sämtliche Datenströme, die zwischen dem financeManager und dem Anwender ausgetauscht werden, sind verschlüsselt und vor unerlaubten Zugriffen geschützt. Zusätzlich verfügt financeManager über eine Zwei-Wege-Autorisierung, um den Datenschutz zu gewährleisten. Neben den gängigen Login-Verfahren bietet der financeManager zusätzlich die Möglichkeit, Dokumente aller Art zu signieren und zu verschlüsseln. So sorgt der financeManager für einen bankkonformen Sicherheitsgrad.

 

Sichere Passwörter

Passwörter werden im financeManager auf ihre Qualität geprüft. Ein Passwort muss beispielsweise aus mindestens acht Zeichen bestehen und auch Sonderzeichen und Ziffern enthalten. Benutzerspezifische Informationen wie Benutzername und Ähnliches werden nicht als Passwort zugelassen. Damit der Account von Kunde, Berater und Mitarbeiter der Bank erfolgreich über einen langen Zeitraum geschützt bleibt, kann/muss nach festgelegten Zeiträumen ein neues Passwort gewählt werden. Auch bezüglich der Wiederverwendbarkeit der Passwörter gibt es klare Regeln, wodurch der financeManager für vollkommene Sicherheit über einen unbegrenzten Zeitraum sorgt.

 

Sicherung der Privatsphäre

Der financeManager zeichnet jede Kundenbewegung genauestens auf. Erhaltene Informationen, z.B. genutzte Funktionen und Kundeninteressen, können für Analysen und Datamining verwendet werden. Gerade im Banksektor kann Werbung Kunden schnell abschrecken und dazu führen, dass sie die Sicherheit der Bank-Software in Frage stellen oder sogar zu einem Konkurrenten wechseln. Wir empfehlen daher mit den gesammelten Daten sehr sorgsam umzugehen.